Alle die Geheimnisse über schwarze Pitbulls

Schwarze Pitbulls sind eine der populärsten Rassen von Hunden in der Welt und sind leider in letzter Zeit unter Kontrolle gewesen, weil sie die Hauptrasse von Hunden sind, die in illegalen Hundekampfkreisen verwendet werden. Dieser Artikel wird sich bemühen, die Menschen die Wahrheit über schwarze Pitbulls zu lehren und warum wir sie nicht als aggressive, Blut durstige Kreaturen verletzen sollten.

Schwarze Pitbulls sind wahrscheinlich die bevorzugten Typen von amerikanischen Pitbulls. Sie sind im Grunde die gleichen wie jede andere Pitbull außer für ihr Aussehen. In den USA beginnen jetzt immer mehr illegale Pitbull-Kampforganisationen. Die Aussichten auf Pitbulls aus der Gesellschaft verändern sich daher auch, und immer mehr Menschen beginnen, ein Verbot aller Pitbulls im Allgemeinen zu fordern.

Der Grund, warum schwarze Pitbulls eine der am meisten verwendeten Rassen für Kampfzwecke sind, ist, weil sie unglaublich starke Kiefer haben, die in der Lage sind, eine enorme Menge an Schaden zu verursachen. Berichte kreuzen immer über Pitbull-Murmeln auf Menschen, die ihr Bild macht große Komplikationen.

Leider haben die meisten Menschen Pitbulls aus dem Grund, dass sie in der Lage sind, Schmerzen auf andere Menschen und Hunde zuzufügen. Was die Leute nicht wissen, ist, dass sie auch eine sanfte Natur zu ihnen haben, und das ist es, was die Besitzer sich darauf konzentrieren sollten. Um schwarze Pitbulls besser zu verstehen, müssen wir in die Geschichte zurückkehren.

Schwarze Pitbulls sind eng mit Mastiffs verwandt. Ihre Nachkommen kommen aus Griechenland schon 5000 v. Chr., Als Soldaten diese Rasse des Mastiff-Hundes (die damals viel größer waren) als Angriffshunde für den Kampf trainierten. Sie wurden geschult, um ihren Besitzer um jeden Preis zu verteidigen und wurden daher auch als einer der treuesten Hunde auf der Erde bekannt. Loyalität ist auch das Hauptmerkmal der schwarzen Pitbulls heute, da sie buchstäblich alles tun, um ihren Meistern zu gefallen.

Das ist eine gute Sache und eine schlechte Sache. Es bedeutet, dass, wenn Sie Ihre Hunde trainieren, um andere Menschen und Hunde vorsichtiger zu behandeln, werden sie gehorchen. Wenn du es trainierst, um gegen andere Hunde und Leute aggressiv zu sein, werden sie das auch tun. Schwarze Pitbulls Persönlichkeiten hängen wirklich von der Natur des Besitzers und der Art, wie sie den Hund mitgebracht haben.

Wenn Sie über den Kauf eines schwarzen Pitbull denken, dann stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Energie auf die Ausbildung Ihres Hundes, um ein freundliches Tier zu sein, und sie werden Sie mit vielen Jahren der liebevollen Loyalität zurückzahlen.

Alle erstaunlichen Geheimnisse des Marine-Legans

Was ist ein Marine-Leguan? Es gibt viele verschiedene Arten von Leguane und Marine-Leguan ist einer der ungewöhnlichsten von allen. In der Tat war es erst im frühen 17. Jahrhundert, dass die erste Rasse der marinen Leguane jemals gefunden wurde. Die wurden auf den Galapagos-Inseln und dem berühmten Entdecker Darwin entdeckt, von dem er nicht beeindruckt war und sie als hässliche Foul-Kreaturen betrachtete. Seitdem hat sich ihre Zahl durch den regelmäßigen menschlichen Kontakt auf der Insel in den letzten paar Jahrhunderten enorm verarmt. Dieser Artikel wird sich bemühen, alles zu besprechen, was es über marine Leguane zu wissen gibt, damit die Menschen den Kampf, den sie als gefährdete Arten durchmachen, besser verstehen können.

Bevor die Menschen in ihren natürlichen Lebensraum fuhren, blühten marine Leguane in Zahlen und waren in der Tat zu viele für die Insel. Wie jeder Leguan ist der marine Leguan ein Vegetarier und wird aus einer Vielzahl von Pflanzen gefüttert, die die Inseln der Galapagos bewohnen. Sie verbringen die Hälfte der Zeit im Wasser und die Hälfte aus. Um ihre Haut vor dem Austrocknen zu halten, ist das eine Notwendigkeit. Sie sind auch ein Reptil und benötigen daher viel Sonne, um ihr natürlich kaltes Blut zu erwärmen.

Die nächsten Menschen, die auf die Insel der Galapagos kommen, waren US-Truppen im Zweiten Weltkrieg, als sie versuchten, den japanischen Anfang zu stoppen, der damals vor sich ging. Wie die Japaner war dies auch eine schlechte Zeit für den Marine-Leguan, da viele US-Soldaten sie als Zielpraxis benutzten und ihre Zahl in einer Angelegenheit von Jahren stark verringerte. Einmal die am meisten gesehene Kreatur auf den Galapagos, wurde der Yachthafen selten gesehen.

Unfähig, selbst ein Comeback zu machen, es sah aus wie der Marine-Leguan, der gerade Opfer menschlicher Interaktion wurde. Das war, bis eine Gruppe von Menschen über ihre schwindenden Zahlen herausfand und beschlossen, sie zu beenden und sie aus dem Rand des Aussterbens zurückzubringen. Ein Team von Wissenschaftlern aus den USA stellte das Lager auf und begann eine Studie über den Grund, warum ihre Zahlen so schnell erschöpft waren und was sie tun konnten, um dies zu ändern.

Die Ergebnisse dieser Studie waren erstaunlich zu sagen, die am wenigsten. Marine-Leguan-Zahlen stetig zu steigen, als Bewusstsein in der ganzen Welt über die Tiere der Galapagos erhöht. Obwohl ihre Zahlen wieder steigen, ist es immer noch wichtig zu erkennen, dass sie immer noch gefährdete Tiere sind, und wir sollten alle sicherstellen, dass wir sie nicht immer wieder von der Erde verschwinden lassen.

10 wertvolle Welpen Training Vorschläge

Wie wunderbar ist es, einen neuen Welpen zu Hause zu bringen und wie scheinbar es bald wird, dass die Ausbildung nach der Eile beginnen muss. Diese nächsten Bündel von Tipps sollten Ihnen helfen, ein paar Fragen zu lösen, die Sie bald erleben werden und hoffentlich ein Ende jeder Alpträume, die Sie vielleicht ertragen haben. Die Notwendigkeit für die Ausbildung wird sicherlich offensichtlich einfach nach nur eine kurze Zeit mit Ihrem neuen Welpen. Dies kann entweder Verhalten oder Abfall Gewohnheitsänderungen oder sogar beide in vielen Fällen hervorheben.

Lassen Sie uns schnell die beste Zeit zu beginnen, um zu beginnen

Erstens: Viele neue Welpenbesitzer finden dies als eine der entscheidenden Fragen in Bezug auf Welpen-Trainingsvorschläge. Nur winzig, wenn es bei Ihnen zu Hause kommt, müssen Sie sich bewusst sein, dass die Angabe zu früh eine Zeitverschwendung sein kann und auch nur Frustration verursachen kann. Bis etwa 5 Wochen sollte der Welpe immer noch mit seinen Brüdern und Schwestern sein, um die Grundlagen des Spielens, des Bisses, des Nibbelns und so weiter zu lernen. Dies geschieht von den anderen Welpen, die schreien, wenn die Bisse und der Druck zu viel sind und sie lernen, ihr Spiel anzupassen. Wie ein neugeborenes menschliches Baby kannst du versuchen, sie zu früh zu lehren, und es wird nichts davon kommen. 7 – 8 Weeeks ist in der Regel eine gute Zeit zu starten. Dies ist, wenn der Welpe beginnt, verschiedene Dinge zu erkennen.

Wie kann ich das Training beginnen?

Trainingsspitze zwei: Das ist eine sehr kritische Frage und die Antwort darauf ist ihr Name. Es ist sehr wichtig, dem Welpen zu helfen, sich mit einem Namen zu identifizieren. In der kritischen Phase der Sozialisation (las die ersten Tage), würde der Welpe damit beschäftigt sein, sich an sein neues Zuhause und seine Leute zu gewöhnen und würde auch seinen Platz im Haus suchen. Geben Sie ihm einen Namen und machen ihn wissen, dass es hilft, ein Teil der Familie zu werden. Rufen Sie ihn mit dem gewählten Namen so oft wie möglich an und belohnen ihn mit etwas, wann immer er antwortet. Ein helles Lächeln, eine Umarmung oder einfach nur ein enthusiastisches Ja! würdest du. Stellen Sie einfach sicher, dass Ihr Welpe sich fühlt, wenn er auf seinen Namen antwortet.

Es antwortet nur zu nennen, aber nichts anderes?

Trainings-Tipp drei: Dies ist einer der Fehler Besitzer häufig tun. Obwohl der Name ein wichtiger Teil des Lebens des Welpen ist, ist es ebenso wichtig, ihn auch in andere Aktivitäten aufzunehmen. Es ist gut, dass dein Welpe reagiert. Nutzen Sie den Welpen-Trainingsvorschlag Reaktionsfähigkeit, um es zu lehren, grundlegende Regeln wie sitzen, stehen, etc. zu befolgen. Dies kann durch das Spielen von innovativen Spielen mit ihm erfolgen. Zum Beispiel sitzen und gönnen Sie sich einen Keks davor und zeigen, dass es so klug ist. Es kann Zeit nehmen, aber rechtzeitige Belohnungen würden seinen Gehorsam sicherstellen.

Trainings-Tipp vier: Die Reaktionsfähigkeit des Welpen hängt auch davon ab, wie effektiv unsere Kommunikation mit deinem Welpen ist. Ein Welpe wird die menschliche Sprache nicht verstehen und es wäre eine Verschwendung von Energie, wenn wir versuchen, es mündlich zu sitzen und zu stehen. Verwenden Sie stattdessen Ihren Blickkontakt, wenn Sie damit umgehen. Setzen Sie sich mit ihm und geben Anweisungen durch Blickkontakt. Das hat sich in den meisten Fällen als sehr erfolgreich erwiesen.

Ist das nicht das Knochenspielzeug genug dafür?

Trainings-Tipp fünf: Tierbesitzer vernachlässigen oft das Spielteil, das bei jedem Training so wichtig ist. Die Beschäftigten schenken ihren Hündchen immer einen Kauenknochen und lassen ihn das kauen. Das ist wirklich faul und dein Welpe würde nichts lernen. Chew Knochen ist ein Spielzeug, das ihr helfen würde zu kauen und nichts mehr als das. Um den Welpen aktiv zu machen, gib es viele Spielsachen, aber sorge, dass du auch mitspielen kannst.

Aber welche Spiele?

Trainingsspitze sechs: Das ist ganz einfach. Include einige aktive Spiele wie machen es riechen ein Ding und verstecken es irgendwo. Geste, um es zu suchen und dann mit etwas zu belohnen. Dies ist auch ein guter Weg, um zu helfen, lernen Sie einige grundlegende Dinge wie geben, nehmen, sitzen, etc. Sobald es den Ausdruck versteht, müssen Sie es nicht jedes Mal belohnen.

Trainingsspitze sieben: Sich auch sicher, dass du immer eine Belohnung hast, die es am Ende jeder Anweisung wartet und der Welpe es wissen sollte. Es wurde beobachtet, dass sie faul und unempfänglich werden, wenn sie keine Belohnung für ihre Bemühungen sehen.

Spiele sind gut Was ist mit seiner Kompatibilität mit anderen?

Trainingsspitze acht: Der soziale Winkel zur Welpenausbildung ist sehr wichtig. Es ist wichtig, dass Sie den Welpen für lange Spaziergänge nehmen und gleichzeitig Ihren Freunden und der Umgebung vorstellen. Das macht den Welpen mehr bewusst von seiner Umgebung und auch seine Rolle in diesem Teil der Welt.

Was ist mit den harten Gewohnheiten?

Trainings-Tipp neun: Egal welches Training du deinen Welpen gibst, sie machen immer ein paar Sachen, die du lieber vermeiden würdest. Sie schimpfen oder sagen Nein wird nicht funktionieren. Sie haben eine Tendenz, Dinge zu tun, auch wenn du es nennst. Also lasse es ihnen niemals etwas zu tun. Eher kühl ignorieren die Tat und sie würden aufhören, es zu tun!

Trainingsspitze zehn: Wenn auch das nicht hilft, ist es am besten, ihre Aufmerksamkeit von der gegenwärtigen zerstörerischen Arbeit abzulenken. Starten Sie ein Spiel mit ihm wie bringen Sie Ihr Gesicht in der Nähe, so dass es keine Chance, seine Aufmerksamkeit zu entkommen. Wenn es nicht scheint, das Spiel zu mögen, dann versuchen Sie, ein Geräusch zu machen, das es erschrecken würde, dann führen Sie sie schnell zu einer anderen Aufgabe. Dies würde es auf jeden Fall vergessen, seine vorherige Aktivität zu vergessen!

Training dein Welpe ist definitiv eine schwierige Aufgabe. Es ist so gut wie dein eigenes Kind zu heben. Deshalb füge eine Klemme von Liebe und Zuneigung hinzu, während du es tust, und du würdest feststellen, dass nicht nur sie besser lernen werden, aber dein Welpe würde auch mit Liebe wie Kinder krönen!

Artikel geliefert mit freundlicher Genehmigung von Kitty Barker. Kitty schreibt oft und arbeitet eng mit Kiste Training ein Welpe. Oder versuchen Sie es mit einem freien Welpentraining.

Setzen Sie Ihren Hund auf eine Diät für Gewicht-Verlust

Die meisten Hunde werden beginnen, weniger aktiv zu sein und werden sich selbst ausüben, wenn sie altern. Einige Rassen sind natürlich eher an Gewicht zu gewinnen und Couch Hunde statt aktive Haustiere, so ist es wichtig, ihnen zu helfen, essen nur das Essen, das sie brauchen, nicht alles, was sie wollen. Einige Hunde sind natürlich in der Lage, ihre Nahrung zu regulieren, während andere Hunde einfach essen, bis sie keinen anderen Bissen halten können. Verständnis, wie Ihr Hund isst und wie viel sie essen können Ihnen helfen, festzustellen, wie Sie am besten helfen, ihr Gewicht zu verwalten oder wie effektiv helfen ihnen, Gewicht zu verlieren.

Um Ihren Hund begann auf eine Lebensstil ändern und Diät, die benötigt wird, um eine bereits übergewichtigen Hund zu beginnen, um in Form zu kommen, betrachten die folgenden:

? Schneiden Sie alle Snacks, Leckereien und Lebensmittel, außer der eigentlichen Hundefutter. Dies bedeutet, dass keine hohen carb oder zuckerhaltigen Leckereien, keine extra kleinen Fetzen aus dem Tisch oder sogar irgendwelche Hundeplätzchen. Hochwertige Leckereien können in einer sehr begrenzten Menge wieder in die Diät eingeführt werden, sobald das Gewicht verloren gegangen ist.

? Es sei denn, es gibt einen Grund, warum Ihr Hund auf nassem Essen wechseln muss, um eine qualitativ hochwertige Premium-Trockenfutter zu wechseln, aber nicht unbedingt eine Gewichtsverlust-Formel. Die meisten Hunde verlieren auch bei normalem Kibble Gewicht, wenn alle anderen Aspekte des Plans folgen. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach Empfehlungen für Lebensmittel, die für Ihren Hund nützlich wäre. Schalte das Essen langsam und allmählich ein, um Verdauungsprobleme zu vermeiden. Mach dir keine Sorgen, wenn der Hund sich weigert, das Trockene zu essen, besonders wenn es ein wählerischer Esser ist, wird es essen, wenn es hungrig wird. Wenn der Hund nicht für zwei Tage zu essen und Sie sind die Ausübung der Hund wie umrissen Kontakt mit Ihrem Tierarzt, bevor Sie mit der Auswahl der Lebensmittel.

? Erhöhung der Übung – und das beinhaltet deine Teilnahme. Die meisten Hunde, vor allem diejenigen, die übergewichtig sind, trainieren einfach nicht selbst. Setzen sie draußen in den Hof für eine zusätzliche Stunde zählt nicht, da sie wahrscheinlich einen gemütlichen Spaziergang um den Hof, finden Sie einen bequemen Ort und Ruhe. Du musst sie behalten. Nimm sie an einer Leine für einen Spaziergang um den Block mindestens zweimal am Tag. Sobald sie einen Block machen können, erhöhen Sie auf zwei und halten Sie die Distanz und das Tempo der Übung. Start langsam und allmählich zu erhöhen, um zu betonen, sowohl den Hund und sich selbst!

? Spielzeiten erhöhen Versuchen Sie, einen Ball oder einen Stock für den Hund zu werfen, oder spielen Sie ein Spiel von Tag oder Chase. Start langsam, auch nur rollen den Ball, um den Hund beteiligt. Viel Lob und Aufmerksamkeit während des Spiels wird dazu beitragen, sie motiviert und engagiert.

? Planen Sie ein regelmäßiges Spiel Datum für Ihren Hund mit einem anderen Hund, wenn er oder sie ist ein einziger Hund in Ihrem Haus. Laufen und spielen mit einem anderen Hund ist eine große Übung und gibt Ihnen eine Chance zu überwachen und zu entspannen.

? Schneide das Hundefutter um ein Viertel ab, um zu beginnen. Wenn Sie normalerweise 1 Tasse zweimal täglich füttern? Einer Tasse zweimal täglich. Niemals eine Mahlzeit ausschneiden, einfach auf jede Mahlzeit reduzieren. Es wird empfohlen, zwei kleinere Mahlzeiten zu füttern, anstatt nur eine Mahlzeit, um Blutzucker besser geregelt für den Hund zu halten.

? Überprüfen Sie Ihren Hof und Haus für versteckte Lebensmittel. Viele Hunde haben gelernt, in den Müll zu kommen, in Schränke zu bekommen und die Behandlungskästen zu überfallen oder sogar in Süßigkeiten zu essen, die auf dem Couchtisch gelassen werden. Entfernen Sie alle Quellen von Lebensmitteln, von wo aus der Hund zugreifen kann.

Halten Sie auf dem Plan für zwei Wochen, verringern jeden Mittel um ein Viertel und verdoppeln ein angemessenes Maß an Übung. Sie sollten einen leichten Gewichtsverlust in diesem Zeitraum bemerken. Sie können entweder den Hund mit einem Standard-Bad-Skala wiegen, oder für große Rassen verwenden Sie einfach ein Maßband um den breitesten Teil des Körpers. Wenn Sie den Plan befolgt haben und das Essen abnehmen, die Übung erhöhen und alle Leckereien ausschneiden und nicht einmal eine leichte Gewichtsabnahme nach zwei Wochen bemerken, sehen Sie Ihren Tierarzt sofort, um alle medizinischen Probleme auszuschließen.

Über den Autor: Kelly Marshall ist der Chefautor bei Oh My Dog Supplies, ein gehobener Online-Hundeversand, der sich auf Hundebetten und Hundefutter spezialisiert hat. Lesen Sie mehr von Kellys populären Artikeln zu Themen wie die Wahl der richtigen Hunderasse und Hund Grooming Tipps.

Coyote Killing Contest in Montana: Barbaric oder Nützlich?

Von Carol Johnson

Organisatoren des Fallon County Coyote Aufruf Contest in Baker, Montana, sehen seine zunehmende Popularität als wirtschaftlicher Schub für die Gemeinschaft. Aber Gegner sagen, dass es den Sport der Jagd trivialisiert, indem er es in einen Wettbewerb mit einem Geldpreis verwandelt.

Die jährliche Veranstaltung wurde vor fünf Jahren als Weg für die Baker-Handelskammer und Landwirtschaft begonnen, um Interesse von externen Entwicklern zu generieren. Die erste preisgekrönte Geldbörse von $ 6.000 wurde durch Eintrittsgelder, lokale Unternehmer und die Kammer finanziert. Jedes Jahr hat eine Zunahme der Teilnehmer gesehen, aber auch eine zunehmende Empörung und Kritik an der Veranstaltung von Kommentatoren, Tierrechtsgruppen und sogar einigen Jägern, die sagen, dass der Wettbewerb die Jagd ein Spektakel statt eines Sports macht.

Laut Stephen Price, Präsident von coyoteclub.org, haben die meisten Staaten nur wenige, wenn irgendwelche Einschränkungen für das Töten von Kojoten. Die Organisation des Preises hilft, Jäger mit den Viehzüchtern zu verbinden, die die Varmamen aus ihrem Land beseitigen wollen. Der Preis sagt, dass es ein boomendes Interesse an Jagd-Kojoten gibt, mit etwa 500 Wettkämpfen im ganzen Land, und diese Zahl steigt jedes Jahr. Die Wettkämpfe tragen diesen Namen, weil die Kojoten von den Klängen angezogen werden, die Jäger durch Heulen machen und Notrufe machen, um Beute zu imitieren. Während eines Anrufwettbewerbs konkurrieren die Teilnehmer um zu sehen, wer die meisten Tiere in einem bestimmten Zeitraum töten kann. Baker-Wettbewerb bietet auch eine Jackpot-Auszahlung für die größte Kojote getötet und die kleinste.

Kojoten haben längst einen niedrigen Platz auf dem Totempfahl im amerikanischen Westen gehalten, so dass es eine langjährige Aufteilung der Meinungen darüber gibt, wie ethisch es ist, sie auf den Augen zu töten, auch wenn sie offiziell als Varmints bezeichnet werden. Staats- und Bundesbeamte haben seit Jahren darüber nachgedacht, ob der graue Wolf aus der Liste der gefährdeten Arten entfernt werden soll, aber der Kojote ist weit davon entfernt, den gefährdeten Status zu erreichen. Nach dem US-amerikanischen Department of Agriculture Predator Control-Programm, seine Wildlife Services Division schießt, Fallen, Gifte oder sonst tötet etwa 80.000 Kojoten jedes Jahr auf privaten und öffentlichen Ländern.

Viele Unterstützer der Veranstaltung behaupten, dass ihr größter Vorteil darin besteht, die Anzahl der Kojoten zu reduzieren, die jedes Jahr Vieh töten. Nach dem USDA verursachten die Kojoten im Jahr 2005 schätzungsweise 47 Millionen Dollar an Schäden an der Rinderindustrie, und Schafverluste überstiegen im Jahr 2004 10 Millionen Dollar. Ich weiß nicht, warum Gott sie auf diese Erde gelegt hat, sagte Jerrid Geving, ein Jäger, der hilft, den Wettbewerb in Baker zu organisieren. Wenn er sie auf diese Welt stellt, um uns Sport für die Jagd zu geben, vielleicht. Aber ich sage dir was; Sie machen eine Menge Schäden an Viehbestand.

Doch trotz vielen Menschen, die mit dieser Stimmung einverstanden sind, glaubt nicht jeder, dass ein Coyote Jagdwettbewerb das Problem der Viehbestände lösen kann. John Shivik, ein Biologe mit dem National Wildlife Research Center, sagt, dass jeder Versuch, den Viehbestand zu reduzieren, auf die spezifischen Tiere ausgerichtet sein muss, die den Schaden verursachen. Randy Tunby, ein Schaf-Rancher, hat Anfragen von Wettbewerber-Teilnehmer verweigert, auf seinem Land zu jagen. Er sagt, dass die Ergebnisse solcher Jagden selten auf seine Probleme mit Kojoten achten. Ich sage nicht, dass es nicht gut ist. Wir nennen wir auch Kojoten. Aber wenn Sie Probleme mit den Kojoten haben, die in Ihr Vieh einsteigen, wird es zufällig sein, wenn Leute, die in den Wettbewerb kommen, diese bekommen.

Gruppen wie die Humane Society of the United States sagen, dass weder Tötungen von öffentlichen Agenturen noch private Jagdwettbewerbe das Problem der Viehbestände wirklich lösen, weil sich die Kojoten so schnell vermehren. Einige Gegner der Wettkämpfe behaupten, dass sie rein barbarisch sind, weil ein Jäger einige Kojoten töten kann und dann sechs Monate später ist es so, als hätten sie überhaupt nichts getötet. Für einige Jäger, die die Herausforderung der Jagd eines Kojoten in einen Wettbewerb vereiteln, entgeht dem Grundsatz der Jagd eine faire Jagd – ein privater Kampf zwischen Raubtier und Beute.

Ob die anrufenden Wettbewerbe ethisch, nützlich, richtig oder falsch sind, eine Sache, die sie nicht sind, ist illegal. Die meisten Staaten haben nur wenige, wenn überhaupt, Einschränkungen beim Töten von Kojoten. In Montana zum Beispiel können sie 24 Stunden am Tag, 12 Monate im Jahr gejagt werden, ohne Begrenzung auf die Zahl getötet. Und die Zahl der Coyote-Tötungswettbewerbe, privat und öffentlich, wächst jedes Jahr. So, obwohl der Kojote weit davon entfernt ist, eine bedrohte Art zu sein, jetzt, offensichtlich Menschen im ganzen Land tun, was sie können, um ihm zu helfen, diesen Status zu erreichen.

Ich glaube nicht, dass die Jagd ein Wettkampf zwischen den Menschen ist, sagte Jim Posewitz, einer der bekanntesten Jagdbefürworter der Nation, ein Biologe, der 32 Jahre mit der Montana Wildlife Agentur verbrachte, bevor er das Orion Hunters Institute gründete. Wir denken gern, dass es eine sinnvollere Beziehung ist, die wir mit Wildtieren haben, als sie nur als Konkurrenz zwischen Menschen zu betrachten.

15 Hilfreiche Hund Allergie-Prävention Tipps und Hund Allergie Friendly Rassen

Leider gibt es keine Heilmittel für Hundeallergien. Allerdings gibt es mehrere Dinge, die Sie tun können, um das Leben mit Ihrem Hund bequemer zu machen:

1 Wasche deine Hände häufig

Waschen Sie Ihre Hände mit Seife und heißem Wasser sofort nach der Handhabung Ihres Hundes. Wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihre Hände sofort zu waschen, vermeiden Sie Ihre Hände mit Ihrem Gesicht besonders Ihre Augen, Nase und Mund zu berühren. Wenn Sie schwere Allergien haben und in engem Kontakt mit Ihrem Hund sind, müssen Sie möglicherweise häufige Duschen und ändern Sie Ihre Kleidung während des Tages.

2 Füttere deinem Hund eine ausgewogene Ernährung.

Die Ernährung Ihres Hundes sollte etwas natürliches Fett enthalten. Dieses Fett hilft, die Haut Ihres Hundes weniger trocken zu machen, was zu weniger Verschütten führt. Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt über seine Empfehlungen, wie man sicher Fett zu seiner Diät hinzufügen.

3. Lassen Sie Ihren Hund nicht im Schlafzimmer.

Dieser Tipp nimmt viel Disziplin, aber es macht einen großen Einfluss auf Ihre Reaktion auf Allergien. Halten Sie Ihre Schlafzimmertür geschlossen ist ideal, weil es Luftpartikel entfernt hält. Schlafen auf Matratzen und Kissen mit hypoallergenen Polyester-Füllungen. Auch als zusätzliche Vorsichtsmaßnahme, decken Sie Ihre Kissen, Matratzen und Box Federn mit Kunststoff, Reißverschluss, allergie-proof Abdeckungen.

4. Pinsel deinen Hund oft.

Es ist ideal, um Ihren Hund täglich zu putzen. Allerdings, wenn Sie an Allergien leiden, müssen Sie einem anderen Familienmitglied die Verantwortung geben, den Hund zu putzen. Wenn möglich, sollte der Hund im Freien gebürstet werden. Wenn du alleine mit deinem Hund wohnst, dann erwäge, ihn zu einem professionellen Groomer zu bringen. Sie könnten eine Staubmaske und Handschuhe tragen, um ihn zwischen den Grooming-Besuchen zu putzen.

5. Bathe deinen Hund oft.

Überprüfe dein aktuelles Shampoo deines Hundes. Es sollte ahypoallergenes oder Haferflocken basiertes Shampoo sein. Wenn es nicht ist, versuchen Sie, Marken zu wechseln. Wenn Ihre Allergien nicht mit dem Baden umgehen können, ist ein anderes Familienmitglied verantwortlich für das Geben von Bädern. Oder lassen Sie Ihren Hund einen Groomer besuchen.

6. Waschen Sie die Habseligkeiten Ihres Hundes.

Holen Sie sich in die Gewohnheit, das Bett Ihres Hundes, Decken und Spielzeug auf einer wöchentlichen Basis entweder mit der Hand mit einer sicheren Seife oder in der Waschmaschine zu waschen.

7. Überprüfen Sie Ihr Vakuum.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Staubsauger ein HEPA (High Efficiency Particle Air) Filtersystem hat. Diese Art von System wird dazu beitragen, ziehen und fangen mehr von Ihrem Hund Schuppen aus dem Boden.

Anmerkung: Staubsaugen wird über das Kehren empfohlen, weil das Kehren den Schuppen in die Luft rühren kann, anstatt es zu fangen und zu entfernen.

8. Teppiche regelmäßig gereinigt haben

Auch wenn Sie einen Staubsauger mit einem HEPA-Filtersystem verwenden, ist es wichtig, dass Ihre Teppiche das ganze Jahr über dampfgereinigt werden. Versuchen Sie, dies mindestens vierteljährlich zu tun.

9 Staub oft

Verwenden Sie ein feuchtes Tuch, um Oberflächen wie Tische, Regale, Fensterbänke, Wandbehänge, Lampen und andere Möbel und Zubehör zu wischen. Wenn nötig, eine Staubmaske tragen, während Sie reinigen. Empfohlene Reinigungslösungen: Oti-Clens Cleansing Solution

10. Halten Sie die Luft frisch.

Verwenden Sie einen Luftreiniger, der ein HEPA enthält. Diese Art von System wird dazu beitragen, Schuppen aus der Luft zu beseitigen.

Je weniger ein Hund die weniger Schuppen wirft, desto weniger. Die folgenden Rassen produzieren typischerweise weniger Schuppen:

Airedale

Basenji

Bedlington Terrier

Bichon Frise

Chinesisch mit Haube

Irischer Wasserspaniel

Italienischer Windhund

Kerry blauer Terrier

Maltesisch

Pudel

Portugiesischer Wasserhund

Schnauzer

Shih tzu

Weich-überzogener Wheaten Terrier

Tibetischer terrier

Wire-haired Fox Terrier

Xoloitzcuintli (mexikanisch haarlos)

Um den ganzen Artikel zu lesen und die restlichen Allergie-Präventionstipps gehen hierher

3 Liebling Kleine Hunderassen – Der Pommerschen, Der Pug und Der Papillon

Kleine Hunderassen sind Favoriten für Haushaltstiere und Showhunde und drei der beliebtesten Rassen der Welt sind die Pommerschen, der Pug und der Papillon. Wenn du einen kleinen Hund suchst, kannst du mit keiner dieser Rassen schief gehen, aber jeder hat subtile Unterschiede, die wir in dem Artikel unten erforschen werden.

Der Pommerschen

Dieser kleine Ball aus Flaum hat eine süße Liebe und sieht aus wie es immer lächelt. Ursprünglich in Pommern, wurde diese Rasse von einer viel größeren Rasse gezüchtet, die bei 30 Pfund wog und wurde von Königin Victoria populär gemacht. Heute, die Rasse wiegt nur 3 bis 7 Pfund und steht etwa 7 bis 12 Zoll groß. Es ist ein sehr flauschiger Hund, der dich fast an einen arktischen Schlittenhund erinnert und es gut ist, wie es ist, was die Vorfahren waren. Der Pommerschen hat eine doppelte Schicht, die aus einer wolligen Unterwolle und einer langen seidigen Außenschicht besteht. Die Rasse kommt in vielen Farben wie Orange, Sable, Creme, Weiß, Rot, Braun, Blau und Schwarz.

Dies ist ein lebhafter kleiner Hund, der sehr intelligent ist und kann Tricks sehr schnell lernen, aber wie viele kleine Rassen können schwierig sein, zu trainieren. Er ist ein sehr unabhängiger Hund und ist bestrebt, seinem Herrn zu gefallen, aber vielleicht ein bisschen zurückhaltend und kann bei seltsamen Geräuschen viel bellen. Diese Rasse ist im Innenbereich aktiv, braucht aber keinen großen Hof und kann ein toller Appartementhund sein, wenn man einen täglichen Spaziergang macht. Diese Hunde können anfällig für eine verlagerte Patella, rutschte ersticken, Augenprobleme, Hautprobleme, Herzprobleme und Zahnprobleme.

Der Pommerschen wird vergossen und muss gepflegt werden, um täglich vor allem die Fransen an den Beinen und der Brust, die leicht verfilzt werden können. Um den Pom zu putzen, solltest du einen Kopf anfassen und nach vorne bürsten – gegen den Weg, den der Mantel natürlich legt. Es ist auch wichtig, dass er seine Zähne regelmäßig gebürstet und seine Augen und Ohren regelmäßig gereinigt sowie das Fell zwischen den Pads auf den Füßen getrimmt.

Der Papillon.

Diese Rasse ist mindestens 700 Jahre alt und bekommt ihren Namen von dem französischen Wort für Schmetterling, weil es Jahre ähnelt Schmetterlingsflügeln. Er ist nur ein bisschen größer als die Pommern mit einem Gewicht von 7 bis 10 Pfund und stehend 8 bis 11 Zoll hoch. Der Papillion hat einen langen, glänzenden Mantel, mit einem plumed Schwanz, den er über den Rücken kräuselt. Er hat einen wachsamen, intelligenten Ausdruck und kommt herein, warum mit Farbfeldern essen.

Obwohl ein kleiner Hund, ist diese Rasse hart für seine Größe und liebt es, draußen zu sein. Er ist lebendig und intelligent und bezaubert am meisten alle, die er trifft. Dieser amüsante, verspielte Hund kann auch geduldig und sanft sein, aber wie bei vielen reinrassigen Hunden kann man schüchtern und hoch aufgereiht sein. Der Papillon hat einen starken Instinkt, um seinen Bereich zu schützen, der zu übermäßigem Bellen führen kann, wenn er nicht in einem frühen Alter richtig trainiert wird.

Der Papillion kann anfällig für verlagerte Patella sein und kann von einer Öffnung auf der Oberseite seines Schädels namens Fontanel leiden, die nur erscheinen kann, wenn sie Welpen sind und sich selbst richtig korrigieren, obwohl sie bei manchen Hunden während ihres ganzen Lebens bleiben und Sie haben werden Um vorsichtig zu sein, um diesen Bereich zu schützen.

Diese kleine Hunderasse ist sehr sauber und geruchlos und hat einen wunderschönen seidigen Mantel, der täglich gebürstet werden muss. Ihre Nägel müssen geschnitten und ihre Zähne gebürstet werden. Sie verschwinden nicht übermäßig, aber trotz ihres langen Mantels.

Der Mops

Der Mops ist eine beliebte kleine Hunderasse für einen Haushalt Begleiter und ist eine der ältesten Rassen aus 400 v. Chr., Wo es heißt, in Asien entstanden zu sein. Etwas größer als der Papillon, der Mops wiegt zwischen 13 und 20 Pfund und ist zwischen 10 und 14 Zoll in der Höhe. Dieser Hund ist kurz und stämmig, sehr dick und kompakt mit einem faltigen Gesicht, das ein wenig besorgt aussieht. Er hat prominente Augen, ein tiefes Braun mit einem liebevollen Ausdruck in kurzen Mantel, der in Aprikose, Schwarz, Kitz und Silber kommt.

Dieser Hund ist frech und verspielt und auch loyal und liebevoll und macht ein tolles Familienhaustier.; Sie können ein bisschen schelmisch sein und sind sehr intelligent, so dass sie sich mit wiederholtem Training sehr langweilen können und Sie müssen sie immer herausfordern, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Zum größten Teil, Pugs bekommen gut mit anderen Haustieren auch Hunde sowie Kinder und ein glücklich zu begrüßen Besucher in Ihrem Haus. Sie mögen eine Menge Aufmerksamkeit von ihren Meistern, aber und sie können eifersüchtig werden, wenn sie ignoriert werden.

Mit ihren kurzen flachen Gesichtern können die Mops kalt fangen und sind anfällig für Allergien und chronische Atembeschwerden. Ihre prominenten Augen sind auch anfällig für Probleme und sie können eine Tendenz haben, Gewicht zu gewinnen, wenn sie überfüllt sind, wie sie so ziemlich so viel essen, wie Sie ihnen geben werden. Sie können auch an Hautproblemen leiden.

Obwohl der Pug, wie jeder Hund für einen Spaziergang jeden Tag genommen werden, sind sie relativ inaktiv drinnen und machen große Wohnung Hunde. Sie machen es nicht gut mit extremen Temperaturen, also sollte man sehr kalt und sehr heiße Tage nehmen.

Ihr kurzer, glatter Mantel macht den Pug leicht zu bräunen, obwohl sie vergossen werden und sollten regelmäßig mit einer festen Borstenbürste gekämmt werden. Verkleinern um ihr Gesicht sollte regelmäßig gepflegt werden und sie sollten nur dann gebadet werden, wenn nötig und sofort getrocknet werden.

Kleine Hunderassen können groß sein, um seine Haustiere zu haben, nachdem alle, die nicht wollen, ein wenig Lapdog als ihr Baby? Wenn eine große Sorgfalt gegeben wird, kann jeder dieser Rassen 15 Jahre alt sein und ihnen eine viel längere Lebensdauer geben als größere Rassenhunde. Kleine Rassen sind jedoch ein bisschen zarter und neigen dazu, die Aufmerksamkeit ihrer Meister zu mögen. Ein Problem, das in allen kleinen Rassenhunden zu laufen scheint, ist das Problem des Zahnstein, das auf ihren Zähnen sammelt und regelmäßiges Bürsten sowie zahnärztliche Skalierung an Ihrem Tierarzt ist für ihre allgemeine Gesundheit wichtig.

Besuchen Sie Hunderassen 123, um mehr über die Pflege Ihres Hundes richtig zu lernen sowie über mehr Hunderassen zu lernen.

Englisch Setter Herkunft und Geschichte

Englisch Setter Rasse Herkunft

Die englische Setterhundezucht entstand zunächst in Frankreich mit der Überquerung der spanischen und französischen Zeiger vor fast 500 Jahren. Nach England in den 1600er Jahren geholt, wurde der englische Setter mit dem Zusatz des Wasserspaniels und des Springerspaniels weiter modifiziert. Der Hund wurde seit einigen hundert Jahren erfolgreich als Jagdhund, vor allem für Wildvögel, eingesetzt und ist einer der ältesten Pistolenhunde. Der Name Setter leitet sich von der einzigartigen Position ab, die der Hund annimmt, wenn er seine Beute gefunden hat, während der Hund auf den Boden kauert und seinen Steinbruch setzt.

Der englische Setter, den wir heute kennen, wurde durch die Arbeit von zwei Männern, Edward Laverack und R. Purcell Llewellin voll entwickelt. Laverack begann ein Projekt der methodischen Inzucht in der Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts. Er konnte zwei englische Setter erhalten, die im Besitz eines Ehrwürdigen waren, der seine Hunde für etwa 35 Jahre rein gehalten hatte. Laveracks Hunde wurden berühmt für ihre Schönheit und Raffinesse, und sie sind wirklich der Fundament für viele der Top-Show-Hunde in Englisch Setter Geschichte. Weitere Änderungen an der englischen Setter-Rasse entstanden durch die Arbeit von Llewellin. Seine Arbeit entwickelte eine Belastung in der Rasse, die hauptsächlich für die Jagd auf dem Feld verwendet wurde, anstatt zu zeigen. Diese Feldlinie Setter wird oft als Llewellin-Setzer bezeichnet, aber sie sind eigentlich keine eigene Rasse, sondern nur ein Feld-gezüchtetes englisches Setzer.; Englisch Setter Rasse Geschichte

Der englische Setter wurde als Jagdhund seit seiner Gründung verwendet und die Rasse Geschichte zeigt, dass es einer der kompetentesten Vogelhunde bei Jagd Rassen ist. Darüber hinaus ist durch die Arbeit von Laverack der englische Setter zu einem furchtbaren und vollendeten Showhund geworden. Zuerst in England im Jahre 1859 gezeigt, wurde der Hund populär sofort als Show und Feld Hund. Der englische Setzer wurde bald in die Vereinigten Staaten gebracht und der amerikanische Kennel Club erkannte diesen großen Rassenhund im Jahre 1878, einer der ersten reinen Rassen, die vom AKC akzeptiert wurden. Es gibt eine Statue in Pittsburgh im Carnegie-Museum von Graf Noble, dem berühmten englischen Setter aus den 1870er Jahren, das die Fundgrube des amerikanischen Llewellin-Stammes der Rasse ist. Die englische Setter-Rasse fährt fort, als ein Doppelfunktionshund heute zu dienen, da es als ein Feld- und Showhund benutzt wird.

Tipps zum Halten Ihres Hundes im Auto

Wir sind eine Nation von Hundeliebhabern und unsere Haustiere reisen oft mit uns überall, wo wir hingehen, aber ist Ihr Hund so sicher wie er sein kann, wenn er im Auto reist? Es gibt mehrere Produkte, die Sie verwenden können, um Ihren Hund während der Fahrt enthalten. Einer von ihnen ist ein tatsächlicher Haustier-Sicherheitsgurt. Ein anderer ist ein Teiler, der den Hund in den Rücken des Kombiwagens oder SUV hält. Warum ist das wichtig, fragen Sie? Vielleicht ist dein Hund gut benommen, wenn er gefahren wird. Oder vielleicht, wie viele Hunde, er oder sie schläft nur ein, sobald sich das Auto bewegt. Aber was, wenn du auf die Bremse schlagen musst? Ihr Hund wird nun ein schnelles Projektil in Richtung Windschutzscheibe.

Vor kurzem erzählte ein Freund eine Geschichte des Fahrens in der Stadt (zum Glück war dies nicht auf der Autobahn passiert). Sie drehte den Kopf für einen Augenblick um zu sehen, was ihr deutscher Jagdterrier war (lesen Sie sich ungehorsam). In diesem genauen Moment hielt das Auto vor ihr plötzlich eine linke Hand ab. Das Ergebnis, während ohne Verletzung, war $ 6.000 in Reparaturen, ein Unfall, der als ihre Schuld aufgezeichnet wurde, und fast der Verlust ihres Lieblingsautos. In diesem Sinne, hier sind ein paar Vorschläge, um Ihr Haustier in den Wagen geschnallt zu halten.

1 Ein Haustier-Sicherheitsgurt

Es gibt mehrere Versionen von Sicherheitsgurten für Hunde auf dem Markt heute. Im Allgemeinen beinhalten diese Geräte einen Kabelbaum, der zu deiner Rasse des Hundes und einem Gurt, der in den Kabelbaum klammert, und wird durch den Sicherheitsgurt gesichert. Einige beinhalten mehr Gebrauch des Sicherheitsgurtes, aber dieses kann weniger Bewegung für Ihren Hund bedeuten. Diese Art kann nicht funktionieren, wenn dein Hund gern aus dem Fenster schaut oder beim Fahren hinlegt. Vergewissern Sie sich, dass der Haustier-Sicherheitsgurt, den Sie kaufen, “Crash getestet” wurde.

2 Ein Fahrzeugschranke

Dieses Gerät ist hinter dem Rücksitz eines Kombiwagens oder SUV installiert, um zu verhindern, dass Ihr Hund Zugang zu allem außer der Rückseite des Autos erhält. Viele Menschen nutzen diese, um das Auto zu teilen, so dass Passagiere nicht am Ende sitzen auf Hund Haare, Schlamm und Sand hinterlassen von Ihrem Haustier. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass dein Hund nicht durch das Auto fliegen wird, wenn du das Unglück hast, in einen Unfall zu kommen. Und du musst nicht aufpassen, um sicherzustellen, dass deine Haustiere sich verhalten.

3. Eine Hundekiste

Wenn die ersten beiden Optionen nicht für Sie arbeiten, können Sie immer Ihren Hund reisen in einer Kiste, während im Auto. Diese Option kann mit einer Haustierbarriere kombiniert werden, um die Kiste im hinteren Teil des Autos zu halten. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Kiste in Position bringen, um sicherzustellen, dass es bleibt, während Sie fahren, halten Sie Ihren Hund sicher.

Katze Flea Control – Sind Flöhe deine Katze?

Wenn du eine Katze hast, machst du dir Sorgen um eine Menge von verschiedenen Dingen, von dem, was sie zu füttern, was Tierarzt zu sehen. Hoch auf jeder Katze Besitzer Liste der Sorgen sind Flöhe. Flöhe verursachen Probleme, die weit über Ihre Haustiere Unbehagen gehen, können sie buchstäblich ihre Gesundheit und Ihre.

Flohkontrolle ist ein Teil der verantwortlichen Katze Besitz, einfach und einfach.Auch wenn du nicht nach draußen gehst, kann es immer noch Flöhe vergeben. Flöhe verursachen eine allergische Reaktion bei einigen Katzen namens Pruritus, die zu schweren Kratzer und sogar Blutungen, Haarausfall und Gewichtsverlust für die Katze führen kann. Um einen Flohbefall effektiv zu stoppen, musst du verstehen, wie diese Parasiten funktionieren.

Wenn Ihre Katze allergische Dermatitis durch Flohbisse verursacht hat, werden Sie feststellen, dass das Kratzen erhöht ist und kann auch von Kauen der Bisse begleitet werden. Diese Art von schweren Reaktion kann zu locker Pelz führen und kann zusätzlich zur Eliminierung der Flöhe selbst eine zusätzliche medizinische Behandlung benötigen.

Flohkontrolle ist wichtig, auch wenn Ihre Katze nicht allergisch auf sie ist. Flöhe können Gesundheitsprobleme für Katzen verursachen auch Anämie aus dem Verlust von Blut, Bandwürmer (Flöhe essen die Eier und übermitteln sie an andere Tiere) und Hautinfektionen aus den Bissen durch Flöhe verursacht. Jeder dieser Floh-bezogenen Gesundheitsprobleme kann schlimme Folgen für Ihr Haustier haben.

Nun, da wir festgestellt haben, wie wichtig Floh-Kontrolle für Sie und Ihre Katze ist, ist es Zeit, die vielen Optionen, die Ihnen zur Verfügung stehen, zu adressieren. Wenn deine Katze noch keine Flöhe erworben hat, dann kann der Gebrauch von Pulver und Dips ein Schritt sein, sie zu verhindern.

Flohkragen können sehr effektiv bei der Aufrechterhaltung der Flohkontrolle und sind sehr nützlich in Verbindung mit Pulvern, Dips oder Sprays verwendet. Die effektivste Mittel der Flohkontrolle sind Flecken auf Flüssigkeiten, die auf den Rücken des Katzenhalses angewendet werden und das Tier nicht nur Flöhe befreien, sondern oft auch Zecken und Bandwürmer in einer einfachen Behandlung, die nur Sekunden dauert.

Weil Floh-Eier nicht auf der Katze bleiben, ist es sehr wichtig, die Katzen Bettwäsche, Teppich und Möbel zu behandeln. Wenn dieser Schritt verpasst wird, werden die Flöhe immer wieder auftauchen, egal, die Menge an Floh-Medikamente, die Sie auf Ihrem Haustier verwenden. Die Verwendung von Flohbomben und ein gutes Staubsaugen hilft bei deinem Streben, deine Katze von Flöhen für immer zu befreien.

Was auch immer die Entscheidung, die Sie machen, um die Form der Floh-Kontrolle, ist es wichtig, die Hersteller Richtungen zu folgen. Weil Flöhe in einem Zustand der suspendierten Animation für so lange Zeit leben kann, ist es wichtig, die Verwendung von Floh-Medikamente für mindestens zwei Monate fortzusetzen, nachdem Sie den letzten erwachsenen Floh auf Ihrer Katze sehen.

David Lee ist der Besitzer und Designer von mehreren Haustier Websites. Finden Sie Informationen über Katzenpflege, Katze Floh Kontrolle, Katze Nierenerkrankung, Katzen Bäume und Pet Schritte oder für Hund Liebhaber Deutsch Shepherd Training oder Deutsch Shepherd Welpen