Alle erstaunlichen Geheimnisse des Marine-Legans

Was ist ein Marine-Leguan? Es gibt viele verschiedene Arten von Leguane und Marine-Leguan ist einer der ungewöhnlichsten von allen. In der Tat war es erst im frühen 17. Jahrhundert, dass die erste Rasse der marinen Leguane jemals gefunden wurde. Die wurden auf den Galapagos-Inseln und dem berühmten Entdecker Darwin entdeckt, von dem er nicht beeindruckt war und sie als hässliche Foul-Kreaturen betrachtete. Seitdem hat sich ihre Zahl durch den regelmäßigen menschlichen Kontakt auf der Insel in den letzten paar Jahrhunderten enorm verarmt. Dieser Artikel wird sich bemühen, alles zu besprechen, was es über marine Leguane zu wissen gibt, damit die Menschen den Kampf, den sie als gefährdete Arten durchmachen, besser verstehen können.

Bevor die Menschen in ihren natürlichen Lebensraum fuhren, blühten marine Leguane in Zahlen und waren in der Tat zu viele für die Insel. Wie jeder Leguan ist der marine Leguan ein Vegetarier und wird aus einer Vielzahl von Pflanzen gefüttert, die die Inseln der Galapagos bewohnen. Sie verbringen die Hälfte der Zeit im Wasser und die Hälfte aus. Um ihre Haut vor dem Austrocknen zu halten, ist das eine Notwendigkeit. Sie sind auch ein Reptil und benötigen daher viel Sonne, um ihr natürlich kaltes Blut zu erwärmen.

Die nächsten Menschen, die auf die Insel der Galapagos kommen, waren US-Truppen im Zweiten Weltkrieg, als sie versuchten, den japanischen Anfang zu stoppen, der damals vor sich ging. Wie die Japaner war dies auch eine schlechte Zeit für den Marine-Leguan, da viele US-Soldaten sie als Zielpraxis benutzten und ihre Zahl in einer Angelegenheit von Jahren stark verringerte. Einmal die am meisten gesehene Kreatur auf den Galapagos, wurde der Yachthafen selten gesehen.

Unfähig, selbst ein Comeback zu machen, es sah aus wie der Marine-Leguan, der gerade Opfer menschlicher Interaktion wurde. Das war, bis eine Gruppe von Menschen über ihre schwindenden Zahlen herausfand und beschlossen, sie zu beenden und sie aus dem Rand des Aussterbens zurückzubringen. Ein Team von Wissenschaftlern aus den USA stellte das Lager auf und begann eine Studie über den Grund, warum ihre Zahlen so schnell erschöpft waren und was sie tun konnten, um dies zu ändern.

Die Ergebnisse dieser Studie waren erstaunlich zu sagen, die am wenigsten. Marine-Leguan-Zahlen stetig zu steigen, als Bewusstsein in der ganzen Welt über die Tiere der Galapagos erhöht. Obwohl ihre Zahlen wieder steigen, ist es immer noch wichtig zu erkennen, dass sie immer noch gefährdete Tiere sind, und wir sollten alle sicherstellen, dass wir sie nicht immer wieder von der Erde verschwinden lassen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *