Norwegische Waldkatze – Die Fakten, die jeder Besitzer dieser Katzenrasse wissen sollte

Denken Sie bis heute auf die Zeit der Wikinger, die norwegische Waldkatze ist eine alte Rasse. Verweise auf diese Art von Katze finden sich in der nordischen Mythologie und norwegischen Märchen, aber die wahren Ursprünge seiner Rasse sind unbekannt. Die hauseigene Zucht der norwegischen Waldkatze, die in Skandinavien als “Skogkatt” bekannt ist, begann im Jahre 1930 von Bauern, wurde aber erst in den 1970er Jahren als Brut von “Wegies” (ein Spitzname aus dem Wort “Norwegisch”) anerkannt ‘) wurde bekannt.

Norwegische Waldkatzen lebten in einem harten und kalten Klima für die meisten des Jahres, so dass ihre Mäntel an diese Umgebung angepasst sind. Es ist lang und dick, um sie vor den Hash-Wintern zu schützen und praktisch wasserdicht. Sie bekommen im Sommer einen Sommermantel, was zu einem Abbau führt, der besucht werden muss. Manche sagen, dass die Pflege so nicht notwendig ist, regelmäßige Pflege einer norwegischen Waldkatze ist ein nützliches Werkzeug bei der Bekämpfung des Vergusses, obwohl sie weit weniger als andere Langhaare vergossen haben. Sie benötigen regelmäßiges Bürsten, um mit Tangles und Matten umzugehen und kann manchmal ein Bad erfordern, wenn sie zu ölig werden (das Öl ist, was das Fell wasserbeständig macht). Die Mäntel selbst erscheinen in vielen Farben und Mustern.

Erwachsene männlichen norwegischen Wald Katzen erreichen ein durchschnittliches Gewicht von dreizehn bis zweiundzwanzig Pfund und Frauen werden etwa die Hälfte dieser Größe. Sie werden überall von fünfzehn bis zwanzig Jahren leben. Norwegische Waldkatzen sind intelligent, freundlich und geduldig und machen sie zu einem guten Familienhaustier für Kinder mit Kindern. Sie sind auch freundlich und sanft, also kommen sie gut mit anderen Familienhaustieren zusammen. Diese Rasse liebt es zu klettern, also ist eine Katze Wohnung ein Muss.

Wenn eine norwegische Waldkatze nicht regelmäßig klettern darf, kann er gereizt oder gelangweilt werden, was zu zerstörerischen Verhaltensweisen führen kann, um die Langeweile zu lindern. Das Murmeln einer norwegischen Waldkatze wird als nicht ein Murmeln beschrieben, sondern als eine weiche Melodie zu singen. Dies ist eine herzliche Rasse, obwohl einige anfällig für Glykogen-Speicherkrankheit sein können.

Es gibt eine Website, die tolle Informationen über norwegische Waldkatzen und die meisten anderen Rassen von Katzen hat. Es hat Details, die sich auf eine Katze züchten Gesundheit, Pflege, Lebensbedingungen, beste Lebensmittel Entscheidungen und mehr, die Website heißt: Dog And Cat Facts, und kann hier gefunden werden

Urheberrecht 2007 Von Robert W. Benjamin

Robert W. Benjamin ist seit über 5 Jahren im Softwaregeschäft im Internet und produziert seit 25 Jahren kostengünstige Software. Er hat in den späten 1970er-80er Jahren erstmals Produkte auf den AMIGA- und C64-Computersystemen veröffentlicht. Endzeiten Prophecy News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *