Bullmastiff Hunderasse Herkunft und Geschichte

Die Bullmastiff Herkunft und Geschichte zeigen ein großartiges Beispiel für einen Zweck-gezüchteten Hund mit einer Linie, die leicht verfolgt und verstanden werden kann. Die Bullmastiff Hunderasse Geschichte stammt aus England und während seine Geschichte ist nicht so lang und stürmisch wie andere Rassen, ist es ein enger Nachkomme einer der ältesten Rasse von Hunden in England, der Mastiff. Der Mastiff, eine riesige Hunderasse, die von der Alaunt und dem Molosser abstammte, wird vermutlich vor mehr als 2000 Jahren in das alte Großbritannien eingeführt.

Der Bullmastiff wurde jedoch erst um 1860 eingeführt, als der Mastiff mit der Old English Bulldog gekreuzt wurde. Zu dieser Zeit brauchten die Wildhüter einen Hund, um zu helfen, ihre Güter und Herden vor Wildwildhaltern zu schützen, meistens Wilderer von Hirschen aus ihrem Nachlass. Der Mastiff war anscheinend zu langsam und umständlich für den Job und die Bulldog war zu klein, um effektiv zu sein. Die Lösung war eine Mischung aus etwa 60% Mastiff mit 40% Bulldog, so dass die Bullmastiff.

Dieser neue Hund nannte den Mastiff mit einem Hauch von Stier oder häufiger Bullmastiff, war genau das, was die Wildhüter brauchten, um ihre Güter zu beobachten, wie sein dunkler Mantel und ruhiges Benehmen die Wilderer überraschen konnten, und dann, statt maul oder den Verbrecher zu töten, würden sie anstecken Sie auf den Boden, ohne sie zu beißen. Der Bullmastiff-Ursprung entsteht dann aus dieser praktischen Anwendung und wurde gemeinhin als der Hund des Wildhüters bezeichnet.

Bullmastiff Hunderasse Geschichte

Die Bullmastiff-Hundezucht wurde seit einiger Zeit als Wächter des Wildhüters benutzt, aber schließlich wurde der Bullmastiff in anderen Kapazitäten wie einem Posten oder Wachhund sowie mit der Armee und Polizei eingesetzt. Die Kreuzung zwischen dem Mastiff und der Bulldogge und dem magischen 60/40 mischen, fuhr fort, aber schließlich wurde eine reinrassige Linie gebildet.

Im Jahr 1924 wurde eine Konformität in der Bullmastiff Hunderasse und wurde von der englischen Kennel Club im Jahr 1924 erkannt. Der amerikanische Zwinger-Club würde später die Rasse im Jahre 1933 erkennen. Der Hund wurde berühmt verwendet, um die DeBeer Diamanten Minen in Südafrika sowie John D. Rockefellers New York Estate zu schützen, zusätzlich zu in Notfällen wie die in Mau-Mau Aufstand in Kenia verwendet werden.

Bullmastiff Breed Informationen und Trainingstipps. Begleiten Sie uns bei großen Hunderassen für eine große Auswahl an großen Hund Informationen und Training.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *