Dog Air Reisetipps – Nehmen Sie Ihren Hund überall

Dog Air Travel – Tipps für das Reisen mit dem Flugzeug mit Ihrem liebenswerten Hund

Zum Glück für Hundebesitzer reisen diese Tiere mit dem Flugzeug besser als Katzen. Wenn der Hund an Autoreisen gewöhnt ist, dann sollte Flugreisen überhaupt kein Problem sein. Verwenden Sie die folgenden Hunde-Flugreisen Tipps für eine sichere und angenehme Flugzeugreise mit Ihrem besten pelzigen Freund.

Bescheinigen Sie Ihre Hunde Gesundheit vor Flugreise

Nicht nur ist Hund Luft Reisen besser für Ihren Hund, wenn der Hund gesund ist, aber es ist eigentlich das Gesetz. Bundesgesetz verlangt, dass ein Hund innerhalb von 10 Tagen nach der Reise zertifiziert wurde, um gesund zu sein, geimpft und frei von ansteckenden Krankheiten. Dies ist eine sehr wichtige für jede Haustier Reise, groß oder klein.

Vermeiden Sie übermäßige Temperaturen

Sicherstellen Sie die Sicherheit Ihres Hundes während der Flugreise, indem Sie nie mit Ihrem Hund fliegen, während Temperaturen über 85 Grad oder unter 35 Grad, an jedem Ende des Fluges sind. Viele Flugzeuge setzen während der Sommer- und Wintermonate Hitze-Embargos und / oder Kälte-Embargos auf Hunde-Flugreisen. Das bedeutet, dass die Flugzeuge den Hund Flugreisen während dieser Zeiten verbieten. Dies sollte nicht als ein Problem gesehen werden, weil die Fluggesellschaften es tun, um Krankheit oder Tod zu verhindern und garantieren einen sicheren Flug für Ihren Hund.

Overseas Dog Air Travel kann Quarantäne einbeziehen

Für internationale Hund Flugreisen, denken Sie daran, dass einige isolierte Länder, wie Neuseeland und England, Quarantäne Tiere auf dem Luftweg. Vor der Reise und Buchung Reservierungen, vertraut machen Sie sich mit den Gesetzen, Anforderungen und Verfahren Ihres bestimmten Ziels. Es sei denn, Ihr Flug ist non-stop, denken Sie daran, dass Sie möglicherweise mit Vorschriften an mehreren Orten umgehen müssen.

Riesen Sie Ihren Hund nicht während der Flugreise

Obwohl die Tranquilisierung wie eine gute Idee während der Eckzahnfahrt aussehen mag, ist es nicht. Tranquilizer sind die Hauptursache des Todes oder der Krankheit von Hunden während der Flugreisen. Ein Hund kann keine sofortige oder professionelle medizinische Versorgung während der Flugreisen erhalten, so dass unnötige Medikamente mehr schaden als nützen. In der Tat, viele Flugzeuge ablehnen tranquilized Haustiere als Sicherheitsvorkehrung.

Gehorsam während des Hundes Flugreise

Trainieren Sie Ihren Hund vor der Fluggesellschaft ist der beste Weg, um einen guten Flug zu gewährleisten. Leider bedeutet auch kurzer Flugweg Stunden der Trennung zwischen Besitzern und ihren Hunden (außer für Servicehunde). Ihr mittlerer bis großer Hund wird auf eine Versandkiste für den gesamten Flug beschränkt.

Sie können helfen, die Belastung und Unannehmlichkeiten auf Ihrem Hund aufzugeben, indem Sie ihn für den Hund Flugreisen vorher vorbereiten. Tun Sie dies, indem Sie Ihren Hund verwendet, um in einer Reisekiste für längere Zeit. Auch stellen Sie sicher, dass Ihr Hund gut funktioniert mit Fremden, nämlich in geschäftigen, hektischen oder unangenehmen Umgebungen. Das macht Wunder für das Reisen mit deinem großen Pelzbegleiter.

Um den ganzen Artikel auf Hund Flugreisen zu lesen, besuchen Sie uns bitte hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *