Tipps für das Umziehen von Haus mit Ihrem Hund

Umzugshaus ist eine stressige Zeit für Menschen und ihre Hundefreunde. Aber es gibt Dinge, die du tun kannst, um ihnen das Leben leichter zu machen.

* Sie sollten zuerst überprüfen Sie die neue Eigenschaft für alle möglichen Probleme, vor der Zeit. Gibt es irgendwelche Löcher im Zaun? Ist der Zaun zu niedrig, so dass Ihr Hund wahrscheinlich in eine fremde Nachbarschaft entkommen wird? Sie wollen nicht ankommen, mit all Ihren Möbeln und Sachen verpackt, nur um den zusätzlichen Stress zu haben, Ihren wandernden Hund zu finden.

* Finden Sie heraus, ob der Bereich, in den Sie sich bewegen, Probleme mit Herzwurm oder Lähmung hat. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie in Übersee oder zwischenstaatlich sind.

* Um für alle möglichen Kontingenzen vorbereitet zu sein, finden Sie heraus, wo die nächstgelegene Nach-Stunden-Notrufzentrale ist. Auf diese Weise, wenn es ein ernstes Problem gibt, können Sie es schnell ansprechen, ohne die Nachbarschaft zu suchen. Sie konnten auch sehen, wenn Ihr alter Tierarzt irgendwelche Empfehlungen für Tierärzte in der Gegend hat. Und es ist eine gute Idee, eine Kopie der Veterinärgeschichte deines Hundes zu bekommen, bevor du gehst, besonders wenn er laufende Probleme hat.

* Wirst du mit dem Auto reisen? Hat Ihr Hund vorher im Auto gereist? Hunde können auch Autosick bekommen. Füttere deinen Hund nicht für 4 oder so Stunden, bevor du gehen musst. Wenn Ihr Hund viel im Auto spendet, achten Sie darauf, viel Handtücher mitzunehmen. Wenn er viel kostet, möchtest du ihn für die Reise in Betracht ziehen. Wenn du ein Raster hast, das du in den Boden legen kannst, bleibt er trocken.

* Wenn Ihr Hund noch nie im Auto war, versuchen Sie es für kurze Fahrten, bevor Sie sich bewegen müssen. Manche Hunde können in Autos nervös werden, und auf diese Weise wird er eine Chance haben, sich an die Erfahrung zu gewöhnen. Versuchen Sie, Ausflüge in starkem Verkehr zu vermeiden. Die häufigen Anschläge und beginnen im Verkehr können Hunde fühlen sich übel.

* Lass deinen Hund nicht den Kopf aus dem Fenster! Es kann seine Augen beschädigen, und einige Hunde werden ausspringen – auch wenn sich das Auto bewegt.

* Wenn du dich ganz weit weg von deinem alten Haus bewegst, möchtest du vielleicht etwas Wasser mitnehmen, genug, um ihm ein paar Tage zu dauern. Manche Hunde können krank werden, wenn sie sich an neues Wasser gewöhnt haben, wegen der verschiedenen “Bugs”, die im Wasser sein können. Während er sich an das neue Wasser gewöhnen wird, kann es ihm körperlich und emotional weniger stressig werden, wenn er sich gut fühlt.

* Falls dein Hund nach dem Umzug entflieht, hilft es, ein aktuelles Foto von ihm zu haben, das nicht verpackt ist.

* Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig aufhören, so dass er eine Chance hat, einen Drink zu trinken und auf die Toilette zu gehen. Sie wollen nicht, dass er dehydriert wird.

Referenzen Hundeleben, Jan / Feb 2006; 2 B Kilcommons und S Wilson, gute Besitzer, große Hunde

Wenn Sie daran denken, ein Hundehaus in Ihrem neuen Zuhause zu bauen, schauen Sie sich diesen Artikel auf Hundehaus Blaupausen an. Für weitere Hundehaus und Zwinger Artikel, klicken Sie hier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *